Einfach zum Nachdenken ...

Wir publizieren spirituelle und sozialkritische News. Der spirituelle Inhalt beschäftigt sich mit Channelings und anderen aufbauenden Themen. Sozialkritik kann manchmal auch unangenehm sein; wir möchten Sie damit wach rütteln.

Zeit der Veränderung

Jede, und wirklich jede einzelne Handlung eines Lebewesens ist eine spirituelle Interaktion, die entsprechende Konsequenzen auslöst. mehr »

Fragen?

Wir leben in einer Zeit der Veränderung - nicht nur gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich. Das gesamte Universum ist dabei sich zu verändern. Viele verspüren diese Veränderung, können sich aber nicht erklären "was da abgeht". Dadurch kommt es oft zu zwischenmenschlichen Missverständnissen. Sollten auch Sie manchmal vor diesem Rätsel stehen, kontaktieren Sie uns. Wir sind hier, um zu helfen. mehr »

Was ist aus unserer Gesellschaft bloss geworden?

Posted by Georg Fritscher

Steve Cutts, ein englischer, sozialkritischer Künstler hat in Bildern alles auf einen Nenner gebracht.


 

Steve Cutts' Bilder zeigen all das auf, was wir in unserem letzten Posting angesprochen hatten. Macht, Geld, Besitz, Neid, Missgunst, Egozentrik ... ist das heutige Lebensziel?


Er geht sogar noch weiter und zeigt in seiner etwas harten Sozialkritik auch auf, was  Politik und Wirtschaftsmagnaten mit uns aufführen.


Sein Beitrag ist als Weckruf für die Masse gedacht. Steve Cutts zeigt in seinen Bildern wie sehr wir manipuliert wurden und nach wie vor werden und ... wo unsere Gesellschaft hingeführt wird. Alle technischen Errungenschaften seit der Erfindung des Internet wurden von den "Obrigkeiten" und deren Verbündeten, den Massenmedien, verwendet, um uns immer bequemer und "fauler" zu machen.

Der Sinn dahinter?


Durch die angepriesene Bequemlichkeit wurde unsere Gesellschaft kraft- und willenlos und ist somit nicht mehr durchsetzungsfähig. Der Mensch akzeptiert einfach alles, was ein wenig Aufwand und Unbequemlichkeit kosten würde.

Wenn wir den Aktivitäten der Regierungen und Lobbyisten weiterhin tatenlos zusehen, müssen wir in absehbarer Zeit auch akzeptieren, dass wir zu willenlosen "Robotern" umfunktioniert werden. Ein äusserst dunkles Zeitalter würde auf uns zukommen, bei weitem dunkler und fürchterlicher als das Mittelalter jemals war.

Dieses kleine 3 Minuten Video zeigt uns die wahre Realität unserer heutigen, zivilisierten Welt recht drastisch auf.


Finden wir uns alle nicht in dem einen oder anderen Bild wieder?

Lasst uns endlich wieder "Mensch" werden!


Es ist Zeit, dass wir wieder auf eigenen Füssen stehen.
Es ist Zeit, dass wir wieder Selbstverantwortung übernehmen.

Wenn wir unseren "Obrigkeiten" bescheid geben, was wir wollen, was wir akzeptieren und was nicht, wird unsere Welt beginnen wieder anders auszusehen. Es wird kein Konsumdiktat mehr geben, dem wir uns beugen müssen. Die Zeit des Obrigkeitsdiktats wird vorbei sein, und wir werden wieder zu fröhlichen, zufriedenen Menschen werden.


Author: Georg Fritscher
Quelle: Images und Video by http://www.stevecutts.com/
Publiziert: 14. Dezember 2015

 

Wie gefällt Dir SomethingToThinkAbout? Möchtest Du bei uns einen Artikel veröffentlichen? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Das Link findest Du in der rechten, vertikalen Navigationsleiste. Herzlichen Dank.
more »

Macht, Geld, Besitz, Neid, Missgunst, Egozentrik ... ist das heutige Lebensziel?

Posted by Georg Fritscher

Sind Werte wie Liebe, Menschlichkeit, Zusammenhalt, gegenseitige Hilfe, etc. mittlerweile verloren gegangen? Oberflächlich gesehen gibt es leider nur eine Antwort: JA.


Doch sehen  wir ein wenig tiefer in unserem Inneren nach, was finden wir da? Sehnsucht nach Liebe, Menschlichkeit, Zweisamkeit, Zusammenhalt, gegenseitige Hilfe, etc. Warum gibt es all das nicht mehr?


Gehen wir ca. 20 Jahre zurück in der Zeit ...

Der Zugang zum Internet und somit der Schritt ins digitale Zeitalter war eine gigantische Errungenschaft und riesen Fortschritt für Jedermann. Die Welt wurde kleiner, die Grenzen schrumpften, man erhielt mehr und mehr Informationen über andere Länder und Kulturen. Auch poitisch und wirtschaftlich begann man besser informiert zu sein, was sich so auf unserem Planeten tut. Ein Spiel nach dem anderen wurde publiziert und die Masse der Internet Anwender stürzte sich blindlings darauf. Chat Features und Social Networks machten es dem Menschen leicht konstant Kontakt mit seinen "Freunden" zu haben. Und so weiter ...

Der Informationsfluss wurde zur Überinformation. Der Mensch wurde an das Internet bzw. den Computer gekettet, die Masse der Menschen begannen mehr und mehr zu vereinsamen. Wie sieht es aus mit Dir? Machtest Du Deine letzte Bekanntschaft "draussen" in der realen Welt oder auf der virtuellen Ebene wie Social Network oder Dating Websites?

Was nur wenige bemerkten, dieser Trend war gesteuert.


Gemeinsamkeit und Zusammenhalt der Menschen wurden bewusst zerstört. Je weiter der Mensch vereinsamte, desto mehr kamen Sensations- und Katastrophenmeldungen in die Massenmedien. Regierungen aller Länder "reagierten" zum "Schutz" des eigenen Landes und seiner Bevölkerung. Es war doch "nötig" das jeweilig betroffene Land zu schützen, seine Bevölkerung zu schützen, die Errungenschaften zu schützen und weiss Gott was noch alles zu schützen. Klar ... um den "nötigen Schutz" bieten zu können, musste die "Sicherheitsüberwachung" eines jeden Landes verstärkt werden. Es war auch nötig, "internationale Schutzabkommen" unter den verschiedenen Ländern dieser Welt zu errichten.

Doch wo blieb der einzelne Mensch? Wo seine Rechte?


+ Ist es - langsam aber sicher - für jeden von uns nicht vielleicht nötig umzudenken?
+ Ist es - langsam aber sicher - nicht vielleicht nötig wieder kritischer gegenüber den Massenmedien zu werden und sich nicht mehr jede Geschichte auftischen zu lassen?
+ Ist es - langsam aber sicher - nicht vielleicht wieder nötig humanitäre Hintergründe in sein Leben einfliessen zu lassen?
+ Ist es - langsam aber sicher - nicht vielleicht nötig unseren Regierungen ein wenig auf die Finger zu schauen und nicht mehr alles zu akzeptieren, womit sie "aus gutem Grund" unsere Freiheit mehr und mehr einschränken?

Ich höre schon die Gedanken und Antworten des Lesers ...
"Es nützt ja sowieso nichts."
"Alleine kann ich doch nichts ausrichten."
"Die da oben machen doch sowieso was sie wollen."

Das ist genau das Denken, das "Die da oben" von uns erwarten und wollen. Das ist genau wo wir über Jahrzehnte hingesteuert wurden. Doch wie heisst es so schön?

Wo ein Weg hinein war, gibt es auch einen heraus.


Erinnern wir uns doch, dass wir keine Einzelwesen sind.
Sehen wir uns doch in unserer eigenen Vergangenheit um ... gab es in Deinem Leben früher nicht auch mehr Gemeinsamkeit, Menschlichkeit, Zusammenhalt?

Fehlt Dir das nicht? Dann lass' uns doch einfach umkehren.
+ Wieder menschlich werden.
+ Wieder Selbstbewusstsein und eigene Persönlichkeit aufbauen.
+ Wieder den realen Kontakt in der realen Welt zu anderen Menschen suchen und finden.
+ Anderen Menschen an unserem eigenen Vorbild zeigen, dass es noch anderes als die digitale Diktatur gibt.
+ Kritischer gegenüber unseren "Diktatoren" werden und ihnen auch deutlich zeigen, wenn wir nicht ihrer Meinung sind.

Gewöhnen wir uns doch wieder mehr und mehr an positive, aber dennoch kritische Denkweise!


Selbst unsere westliche Wissenschaft hat mittlerweile akzeptiert, dass jeder Gedanke eine Art elektronische Welle erzeugt, die sich rund um den Planeten fortsetzt. Gedanken, die wir kreieren, werden von anderen Menschen unbewusst aufgefangen und als "eigene" Kreationen weiterverbreitet.

Sehen wir es am Beispiel der Flüchtlingskrise. Massenmedien und Regierungen spielen uns den absoluten Wahnsinn vor, die Masse frisst den Köder und reagiert in Angst vor der Zukunft und mittlerweile sogar eventuellem Krieg. Diese Gedanken verbreiten sich in Windeseile. Der eine Nachbar spricht mit dem anderen, der andere spricht wieder mit seinem Nachbarn oder Freund, etc.

Lasst uns doch einfach den Spiess umdrehen und geben wir gemeinsam "denen da droben" bescheid, dass sie ihre Spielchen unter sich ausfechten sollen. Was wird geschehen?

Wir kreieren eine neue, positive Zukunft ...


... die selbst durch Regierungen und deren verbündeten Massenmedien nicht mehr gebrochen werden kann.

Langsam hat die Masse sowieso bereits zu reagieren begonnen. Magazine wie "Der Spiegel" oder Zeitungen wie "Bild" verzeichnen drastische Leserrückgänge. Nun ist es aber auch nötig der Masse die Möglichkeit einer positiven Zukunft aufzuzeigen. Dass es möglich ist, dass wir, das Volk, auch Regierungen und auch Lobbyisten (die uns dringend für deren eigene Existenz brauchen) beeinflussen können. Sehen wir uns nur die traumhaften Beispiele von Edward Snowden oder Wikileaks an. Klar, sie gehörten zu den heftigen Beginnern Regierungen aufzuzeigen, dass es nicht so weitergehen kann, wie "die da oben" dachten. Doch diese Phase ist nun vorbei. Das heisst, dass Regierungen nicht mehr so hart durchgreifen können wie bei den Initiatoren dieser Bewegung. Wie soll eine Regierung die Bevölkerung eines ganzen Landes in Schach halten, die nicht mehr "duckmäuserisch" reagiert?

Sind es positive Gedanken, wenn wir uns Repressalien einer Minderheit nicht mehr bieten lassen?


Ja, definitiv. Was ist denn eigentlich eine Regierung? (Zumindest in der westlichen Welt) ist diese Einrichtung die Vertretung des Volks eines Landes und NICHT das Volk Untertan einer Regierung.

Es liegt also an jedem einzelnen von uns das Ruder herumzureissen und eine positive Zukunft zu kreieren.
+ Lasst uns wieder positiv in die Zukunft sehen.
+ Lasst uns wieder positiv denken! Die Macht unserer eigenen Gedanken verändert sogar unsere eigene Gehirnstruktur. Warum sollten wir uns diese Eigenschaft nicht zu Nutze machen?

Ich habe kürzlich einen Artikel gelesen, der perfekt aufzeigt, wieviel Macht in uns in der Gemeinsamkeit steckt.

Nimm Dir Zeit, denke über die nötige Veränderung in uns nach und versuche (selbst, wenn Du noch nicht vom positiven Ausgang überzeugt bist) diese Denkweise Deinen Bekannten, Freunden, Familie und Nachbarn näher zu bringen. Das Resultat wird Dich (und auch Deine Bekannten, Freunde, Familie und Nachbarn in weiterer Folge) überzeugen.


Author: Georg Fritscher
Quelle:
Publiziert: 7. Dezember 2015

 

Wie gefällt Dir SomethingToThinkAbout? Möchtest Du bei uns einen Artikel veröffentlichen? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Das Link findest Du in der rechten, vertikalen Navigationsleiste. Herzlichen Dank.
more »

Eine Durchschnittsfamilie benötigt € 600 mehr pro Monat

Posted by Georg Fritscher

Vor einigen Jahren wurde durch eine weltweit durchgeführte Befragung bekannt, dass die Durchschnittsfamilie € 600 mehr im Monat benötigt, um akzeptabel leben zu können.


Diese Befragung fand unabhängig von der französischen und belgischen Regierung im Jahr 2011 statt. Doch nichts passierte von Seiten der Regierungen ...


... bis ein bekannter belgischer Vermögens- und Investment Berater auf diese Statistik stiess. Er machte sich Gedanken und beobachtete die Armutsstatistik in Belgien. Er stellte fest, dass die Armut in Belgien seit 2009 einem konstanten, monatlichen Anstieg folgte, und beschloss mit einer Eigeninitiative dagegen zu handeln.


Aus seinen Gedanken entstand ein privater Investment Club, dessen Existenz ausschliesslich über Mundpropaganda weiterverbreitet werden sollte.

Sein System war denkbar einfach und extrem effizient. 20.000 belgische Haushalte erfreuen sich heute an einem Leben, das sie ohne ihn nicht mehr hätten wieder erreichen können.


Mit Beginn 2015 beschloss dieser Investment Manager sein "Soziales Standard Rettungssystem" weltweit anzubieten.


Sein System fordert von seinen Mitgliedern zwei Attribute, die heute bei der Masse leider fast schon verloren gegangen sind:
  1. + Eigeninitiative
  2. + Gemeinsamkeitsgedanke

Mit diesen beiden Attributen leitet er seine Investment Club Mitglieder auf kürzeste Weise zu einer perfekten Erholung ihrer privaten, finanziellen Krise durch, bis zum Erfolg. --- Wie?
  1. + Der Mitgliedsbeitrag kostet € 100. Davon werden bereits € 80 dem eigenen finanzliellen "Erholungskonto" gutgeschrieben. Jeder Betrag, der auf diesem Konto liegt, wird mit 8% verzinst. Heute bereits ein Traum, wenn man bedenkt, dass Banken teilweise mittlerweile Negativzinsen für Investitionen jeder Art verrechnen.
  2. + Jedes neue Mitglied soll zwei neue Mitglieder einbringen. NEIN (!!!) ... das ist kein Pyramidensystem, wie Sie gerade gedacht haben. Mit der Einladung dieser zwei weiteren Mitglieder weisen Sie Ihre Eigeninitiative und den Gemeinsamkeitsgedanken nach. Beide Attribute sind nötig, um zum Ziel zu kommen.
  3. + Nach Erreichen dieses Ziels werden Sie nach Belgien - auf Kosten des Investment Clubs - eingeladen, um eine Business Idee, -erweiterung oder einfach eine Traumerfüllung vorzustellen. So Ihre Ideen erfüllbar sind, werden sie durch das Klientel dieses Vermögens- und Investment Beraters verwirklicht.
  4. + Zu guter Letzt bietet Ihnen der Club eine simple Variante der Finanzierungsrückführung Ihrer Business Idee, -erweiterung oder Traums an, zu der Sie selbst nichts mehr zu tun haben.

Der "Trick" an dieser Geschichte?

  1. + Das KLientel des Investment Managers sind haupsächlich Kunden, die Abschreibungsposten benötigen, um Steuern zu sparen.
  2. + Die Finanzierungsrückführung ist automatisch durch den Ertrag des Mitgliederüberschusses finanziert.
Dieser Investment Club ist nichts anderes als ein Club, der durch einen voraus denkenden Vermögens- und Investment Manager geführt wird. Je weniger Investitionen die Masse durchführen kann, desto weniger Abschreibposten wird es in Zukunft geben. --- Desto geringer werden die Chancen für die Klienten dieses Vermögens- und Investmentberaters sein, ihre nötigen Abschreibungen durchzuführen. Kommt die Masse mit ihrem Einkommen aus, gibt es eine Abschreibungs- und Finanzierungsbalance. --- Also, eine "Gewinn-Gewinn" Situation, die jedem hilft.

Der Investment Club bietet in unregelmässigen Abständen Webinars (Internet Seminars) an, die Ihnen dieses Investment- bzw. zusätzliche Einkommenssystem weit tiefergehend erklären. Sind Sie interessiert ein Webinar (Internet Seminar) kostenfrei zu besuchen? Emailen Sie uns, wir senden Ihnen gerne eine unverbindliche Einladung.


Author: Georg Fritscher
Publiziert: 15. Mai 2015
 

Wie gefällt Dir SomethingToThinkAbout? Möchtest Du bei uns einen Artikel veröffentlichen? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Das Link findest Du in der rechten, vertikalen Navigationsleiste. Herzlichen Dank.
more »

Das Schweigen hat endlich ein Ende

Posted by Georg Fritscher

Wie heisst es so schön? Reden ist silber, Schweigen ist gold. Doch bei einem Blog sollte es umgekehrt sein.


Wir haben nun seit über 2 Jahren keine Eintragungen mehr auf diesem Blog gemacht. Das hing mit "Der Zeit der Veränderungen" zusammen. Es gab viele Veränderungen in unserem Leben, es gab viele politische und wirtschaftliche Veränderungen, die ein Mensch erst einmal verkraften muss.


Doch nun ist es wieder soweit ...


Wir beginnen nun wieder (einigermassen) regelmässig Artikel zu publizieren.

Wir hatten es satt hauptsächlich Artikel anderer zu kolportieren. Nur hat sich bei uns seit 2013 dermassen viel getan, dass wir absolut keine Zeit fanden um neue, andere Inhalte zu finden. Doch mittlerweile haben sich viele interessante Themen in unserem eigenen Weltenbummler-Leben angehäuft, dass wir beschlossen haben darüber zu berichten.

Diese Themen beschäftigen sich allesamt mit spirituellen Erlebnissen und --- klarerweise auch sozialkritischen Inhalten.

"Nicht schon wieder sozialkritische Inhalte!", werden Sie sagen. Nein wir wollen und werden niemanden anprangern. Wir möchten viel mehr "aufwecken". In dieser Zeit der rasanten Veränderungen wurde und wird es auch nötig, dass jeder einzelne von uns umzudenken beginnt. Unser altes Denk- und Reaktionsprinzip funktioniert heute nicht mehr wie bisher. Dadurch gibt es zwischenmenschlich viele Missverständnisse. Die führen wiederum zu Verärgerung, was wir eigentlich nicht wollen. Wir werden Ihnen helfen dieses Umdenken zu lernen.

Auch die spirituellen Themen, die wir ansprechen werden, sind nicht mehr von bisheriger Natur. Sie werden keine Channelings mehr zu lesen bekommen. Sie werden viel mehr "miterleben" können, welche spirituellen Erlebnisse wir selbst hatten und haben, und über deren Ursprung bzw. Hintergrund erfahren. Diese Artikel werden voraussichtlich bei Ihnen Erinnerungen eigener spiritueller Erlebnisse wecken. Und plötzlich werden Ihnen so manche Erlebnisse in Ihrem eigenen Leben klar werden, die bisher nur Fragezeichen vor Ihren Augen produziert hatten.

Der Menüpunkt "Spirituelle Hilfe" wird abgelöst von "Unterstützung von Mensch zu Mensch". Klar, auch eine "Hilfslinie", die aber nicht nur für spirituelle Probleme da sein soll. Und ... was ganz neu hinzukommt ... wir werden Ihnen "Vorort-Unterstützung" anbieten. Seien Sie gespannt, was wir da anbieten werden.

Wir danken Ihnen allen, dass Sie uns - trotz unserer langen "Schlafphase" - bisher treu geblieben sind. Und wir freuen uns Ihnen ab jetzt einen "neuen" SomethingToThinkAbout präsentieren zu können.


Author: Georg Fritscher
Publiziert: 27 April 2015

 

Wie gefällt Dir SomethingToThinkAbout? Möchtest Du bei uns einen Artikel veröffentlichen? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Das Link findest Du in der rechten, vertikalen Navigationsleiste. Herzlichen Dank.
more »

Frohe Weihnachten 2013

Posted by Georg Fritscher

Wir wünschen ein Frohes Weihnachtsfest
und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!



Wie gefällt Dir SomethingToThinkAbout? Möchtest Du bei uns einen Artikel veröffentlichen? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Das Link findest Du in der rechten, vertikalen Navigationsleiste. Herzlichen Dank.
more »

Seid Ihr bereit, ein ausgebildeter gottinspirierter Mitschöpfer zu werden?

Posted by Georg Fritscher
Geliebte Meister, es gab viele Diskussionen über die Integration der rechten und linken Gehirnhälften der Menschheit als Teil des evolutionären Aufstiegsprozesses. 

Es ist wichtig, dass Ihr versteht, dass, so lange Ihr in den Schwingungsfeldern der Dualität oder Trennung seid, Ihr niemals vollständig die rechte und linke Gehirnhälfte des Ausdrucks vereinen könnt. Doch wenn Ihr Euren Heiligen Geist erschließt, der sich am oberen, hinteren Teil des Kopfes befindet, werdet Ihr eine fünfdimensionale Umgebung erschließen, in der es Einheitsbewusstsein gibt. In dieser ätherischen Gehirngegend ist alles vereint; dort gibt es keine Trennung. Die Göttin-inspirierte rechte Gehirnhälfte sucht stets liebevolle, emotionale Interaktion und kreativen Ausdruck durch das Seelenbewusstsein. Der männliche Geist der linken Gehirnhälfte ist mehr interessiert an konkreten Fakten, die durch die materielle Bewusstseinsebene errichtet wurden, was ein Bewusstsein der Druck-/Zug-Dualität erzeugt. Eure Seele und das Höhere Selbst funktionieren in einer Realität ohne Zeit- und Raumbegrenzungen, während das Ego-Bewusstsein beschränkt ist durch Zeit und strukturelle Grenzen. Die Göttliche Blaupause / der Plan der Vergangenheit und der Gegenwart kommen schnell zu einem Schluss. Die experimentelle Erfahrung der Dualität und Trennung wird entweder verändert, harmonisiert, integriert oder eliminiert.


Ihr könnt nicht das verurteilen, was in der negativen Arena der Dualität geschieht, ohne vom schmalen Pfad der Balance abzukommen, indem Ihr Euch in die Handlungsszene setzt, die Ihr als unmoralisch oder schlecht beurteilt. Erinnert Euch, der Ego-Geist ist gefangen in den dichteren Ebenen der Polarität, und Verurteilung ist ein Ergebnis eines polarisierten Geistes. Es gibt auf jeder Dimensionsebene Schwingungs-Energiefelder des Bewusstseins, die immer dem Bewusstseinszustand einer Person entsprechen und ihn bestätigen. Schwingungen niederer Ebenen schwächen den physischen Körper, denn dort gibt es weniger Licht / Lebenskraftenergie, die zur Verfügung steht.


Ihr müsst beständig danach streben, Eure Ego-Wunsch-Körper-Persönlichkeit zu kontrollieren. Eure drei- / vierdimensionale Existenz ist ein veränderter Bewusstseinszustand – ein verminderter Zustand – der nur einen kleinen Teil Eures kraftvollen und herrlichen Göttlichen Selbstes repräsentiert. In den Anfangsphasen des Selbst-Bewusstseins ist die Kontrolle der Ego-Persönlichkeit sehr stark. Euer Wunsch und Wille, den Hinweisen des Seelenselbstes zu folgen, müssen sogar stärker sein. Da der Pfad der Rechtschaffenheit immer schmaler wird, müsst Ihr nach den besten Entscheidungen streben.


Jene von Euch, die fest auf dem Lichtpfad sind, klären nicht nur alle verzerrten negativen Energien, die im menschlichen Körper gelagert sind, sondern auch alle niedere Astralebenen-Energie, die sie immer noch in ihrem aurischen Feld haben. Die drei niederen Astralebenen halten das kollektive Bewusstseins-Glaubenssystem. Ihr trennt und entfernt Euch von diesem Einflussgebiet, wenn Ihr danach strebt, balanciertere, harmonische Energiemuster zu erhalten. Wenn Ihr dies tut, ist es wichtig, dass Ihr ein Beobachter dieses Prozesses werdet. Ihr müsst schauen und geduldig warten, bis Eure Möglichkeit zu dienen sehr klar für Euch ist. Ihr müsst auch Eure Prioritäten anpassen, damit sie Euren Träumen entsprechen, und Ihr müsst Euch selbst und dem Göttlichen Plan vertrauen, der darauf wartet erfüllt zu werden. Es ist ein wichtiger Meilenstein, wenn sich die Angst vor Veränderung in Aufregung und Erwartung dessen entwickelt, was die Zukunft bringt. Traut Ihr euch genug, um das Leben, nach dem Ihr Euch sehnt, zu leben?


Wenn Ihr höher auf dem Pfad der Erleuchtung gelangt, werdet Ihr nicht länger an den kleinen Dramen jener um Euch herum interessiert sein, denn Ihr verkörpert nicht länger die niederen Frequenzen der Verhaftung. Euer luftiger Standpunkt eines Selbstmeisters erlaubt es Euch, das vor sich gehende drei- / vierdimensionale Drama als ein Beobachter zu sehen – nicht als ein daran Teilnehmender.


Der Anfangsprozess des Aufstiegs oder das Anheben Eurer Schwingungsmuster ist ein entscheidender Faktor bei der Zugangserlangung zu höherdimensionalen Bewusstseinsfeldern. Zuerst verbindet Ihr Euch wieder mit Eurem physisch verkörperten Seelenselbst, dann mit Eurem Oberseelen-Höheren Selbst und Eurer ätherischen Kopie, die in Eurer persönlichen Pyramide des Lichts wohnt. Wenn Ihr einmal diese drei Stufen der Erleuchtung vollendet habt, seid Ihr bereit, auf das Schnellgleis des Aufstiegs zu gelangen.


Im Heiligen Herzen / Geist zentriert zu bleiben erlaubt dem spirituellen / intellektuellen Wachstum sich zu beschleunigen. Jede Seele wird schließlich ihr Genie-Potential erschließen, das im Heiligen Geist gelagert ist. Diese Fundgrube der Weisheit befindet sich in den höherfrequenten Ebenen des Gehirns. Geniequotient ist die Kapazität, auf individuelle, originelle Art und Weise zu handeln und zu reagieren – durch die Entscheidungen, die man trifft. Es bestimmt, wie Ihr Euch den Umständen anpasst und wie Ihr Eure Individualität ausdrückt. Ihr müsst emotionale Stabilität und die Ebenen des höheren Geistes suchen, um intelligente Liebe auszudrücken. Ein Saatatom reiner Schöpferessenz wohnt in Eurem Heiligen Herzen. Enthüllungen von großer Wichtigkeit sind offenbart und Eure Verbindung mit der Quelle von Allem wird enger, wenn Ihr beginnt, diese Essenz reiner Liebe in Eurem Heiligen Herzzentrum zu fühlen.


Erinnert Euch, Ihr zieht Energie zu Euch heran, und Ihr strahlt Energie von Eurem Solaren Machtzentrum (vorn und hinten) aus. Wenn Eure Energetische Signatur verfeinerter wird und eingestimmt ist auf die höheren Frequenzen des Lichts, werdet Ihr immer noch einen Teil der halbspektralen Primären Lebenskraftsubstanz heranziehen, solange Ihr in einer drei- / vierdimensionalen Umgebung bleibt. Doch sie wird sich mit den höherfrequenten Diamantenen Partikeln des Lichts vermischen und vermengen und automatisch transformiert – durch Eure liebevolle Absicht – in höherfrequente Energie, wenn Ihr Euren freien Willen auf den Willen unseres Vater-Mutter-Gottes ausrichtet.


Die verschiedenfarbigen leuchtenden Strahlen werden dabei helfen, die höheren Frequenzmuster des galaktischen Bewusstseins zu integrieren und zu balancieren. Je mehr Ihr Euer Chakrasystem balanciert, harmonisiert und stärkt, desto mehr werdet Ihr fähig sein, Göttliches Licht aufzunehmen. Die Wirbelsäule wird letztendlich ein Licht- / Kraftstab werden, durch welchen die Ströme der Weißen Feuer Essenz des Schöpfers ungehindert fließen können, wodurch der Aufstiegsprozess stark beschleunigt wird.


Der Höchste Schöpfer ist reine Liebe – der ultimative Wesenszustand. Jeder Göttliche Lichtfunken enthält ein Saatatom unverfälschten Schöpferbewusstseins, die Diamantenen Lichtpartikel. Die göttlichen Funken enthalten die Liebe, den Göttlichen Willen und die Weisheit, alles in Existenz zu erschaffen – Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft. Dieses Saatatom wurde ins Zentrum Eurer Diamantenen Kern-Gotteszelle für diese unter-universelle Erfahrung platziert. Das innere Saatatom der Vision und Intuition muss schrittweise geöffnet und in den Brennpunkt gestellt werden. Atome und Moleküle sind Mini-Sonnensysteme mit einem zentralen Nukleus und Elektronen in der Umlaufbahn, bestehen aber hauptsächlich aus Raum. Der Nukleus und die Elektronen sind keine feste Materie, sondern Energieformen, Energie, die Form annimmt. Alle Formen und geometrischen Muster haben eine energetische Signatur.


Der Höchste Schöpfer hat das Rohmaterial und die Formeln für jede vorstellbare Schöpfung zur Verfügung gestellt. Zusammen mit den Elohim-Schöpfergöttern, dem Engelreich und den Großen Erbauern der Form wurde Euch, als Selbst-bewusste Mitschöpfer, der Befehl gegeben, hinauszugehen und Welten ohne Ende zu erschaffen. Es gibt ein Hauptthema für jede unter-universelle Erfahrung; doch die Ausführung des Göttlichen Plans bleibt den Gotteseltern jedes Unter-Universums überlassen.


Der erste Impuls als ein Gottesfunke individualisierten Bewusstseins war der WILLE / der Wunsch zu erschaffen. Jeder Göttliche Funken wurde / ist ein bewusstes Selbstbewusstsein gegeben, aber auch die schöpferischen Fähigkeiten, auf den materiellen Ebenen des Bewusstseins zu manifestieren, sowie das Recht auszuwählen, was erschaffen werden soll. Doch zusammen mit diesem wunderbaren Recht kam die Voraussetzung, dass jede Seele ihre eigenen Schöpfungen erfahren muss, ob sie nun positiver oder negativer Art seien. Am Anfang haben alle neuen schöpferischen Bemühungen ein offenes Ende. Aber nachdem der Göttliche Plan in all seinen herrlichen Variationen ausgespielt wurde, ist der Aufstiegsprozess für erleuchtete Seelen nun initiiert. Ihr seid inmitten einer dieser außergewöhnlichen Zeiten.


ZEIT ist definiert durch Einheiten von Haupt- und Neben-Pulsationen, die als Wellen energetischer Gedankenmuster ausgesandt werden: kristalline Gedankenformen, die ihren Ursprung im Geist unseres Vater-Mutter-Gottes haben. Diese Wellen und Pulsationen werden als Perioden und Zeitzyklen erfahren. Sie werden als große Lichtausbrüche ausgesandt, die kraftvoll in den großen Schoß des Raumes ausgesandt werden, wo sie gewogen und genährt werden von der liebevollen Essenz unseres Mutter-Gottes.


WÄHREND DIESER KRITISCHEN PHASE DER EVOLUTION / DES AUFSTIEGS IST ES UNBEDINGT ERFORDERLICH, DASS IHR DEN PROZESS DES GEBRAUCHS DER UNIVERSELLEN GESETZE DER MANIFESTATION VERSTEHT, SO DASS IHR EURE MITSCHÖPFERISCHEN FÄHIGKEITEN BEANSPRUCHEN UND IN VOLLEN ZÜGEN NUTZEN KÖNNT. EUCH WIRD DIE GOLDENE MÖGLICHKEIT GEBOTEN, IN DIE REIHEN DER GROSSEN ERBAUER DER FORM EINZUTRETEN. DARUM WERDEN WIR EUCH EINEN ÜBERBLICK ÜBER EINIGE DER WICHTIGSTEN SCHRITTE DES MITSCHÖPFERPROZESSES GEBEN. WIR SCHLAGEN VOR, DASS IHR AUCH DIE ILLUSTRATIONEN FÜR DAS ERRICHTEN EURES 12-STRAHL-SCHÖPFUNGSRADES / EURER PERSÖNLICHEN BLUME DES LEBENS STUDIERT BZW. SIE NOCHMALS ANSCHAUT, DIE WIR UNSERER BOTSCHAFTERIN VOR EINIGER ZEIT GEGEBEN HABEN. (DIESE ILLUSTRATIONEN KÖNNEN IN UNSEREM STUDIENHANDBUCH: REFERENZ UND ENTHÜLLUNGEN * GLOSSAR UND ILLUSTRATIONEN * RH GEFUNDEN WERDEN – bisher nur in Englisch).


Wenn Ihr unseren Anweisungen gefolgt seid, habt Ihr Eure Pyramide des Lichts / der Macht in der fünften Dimension errichtet, und Ihr seid ein regelmäßiger Besucher in der Lichtpyramide, die eine holographische Kopie der Erde enthält. Viele von Euch haben sich in Schöpfungsgruppen-Pyramiden für einen speziellen Zweck zusammengetan, und Ihr habt auch verschiedene Pyramiden für spezielle Projekte erschaffen, um die Essenz der Schöpfung heranzuziehen, die gebraucht wird, um Eure Visionen Früchte tragen zu lassen. Wisst dies: in jeder dieser Pyramiden habt Ihr eine Ätherische Kopie von Euch selbst hinterlassen, die beständig die spezifischen geometrischen Lichtmuster integrieren, die gebraucht werden, um Eure neue Realität auf Erden zu erschaffen und um die Vorarbeit für Eure nächste Existenz in höheren, verfeinerteren Reichen zu leisten. Ihr seid nicht nur in der physischen Welt aktiv; Ihr habt auch viele Facetten Eures Gottes-Selbstes in den höheren Reichen, mit denen Ihr interagiert. Haben wir Euch nicht gesagt, dass Ihr multidimensionale Wesen werdet?


Wir haben Euch besondere Anweisungen und Schritt-für-Schritt-Techniken gegeben, um Zugang zu den Frequenzen aus der Lichtstadt in Eurem Gebiet über Eure persönliche Lichtpyramide zu erhalten. Indem Ihr die Unendlichkeits-Atmung praktiziert, erfüllt Ihr Eure Ätherischen Kopien und Euer physisches Gefährt mit den Diamantenen Partikeln / Gottespartikeln des Lichts. Wir werden nun diesen Prozess verfeinern und einige Komponenten hinzufügen.


Habt Ihr Euch gefragt, warum wir Euch vor einigen Jahren angeleitet haben, „Licht einzuatmen und Liebe auszuatmen“, wenn Ihr in die Weltpyramide geht mit der Absicht, Liebe / Licht zur Menschheit und der Welt auszustrahlen? WENN IHR LICHT EINATMET, ATMET IHR DIAMANTENE PARTIKEL IN EUER HEILIGES HERZ. WENN IHR BEDINGUNGSLOSE / HEILIGE LIEBE AUSATMET, WERDEN DIE DIAMANTENEN PARTIKEL REINER GOTTESESSENZ ERMÄCHTIGT ODER ENTZÜNDET DURCH EURE LIEBEVOLLE ABSICHT, SO DASS SIE GENUTZT WERDEN KÖNNEN ZUM GRÖSSTEN WOHLE. IHR SEID DIE EMPFÄNGER FÜR DIESE GOTTESPARTIKEL, UND EURE LIEBE IST DER AKTIVATOR.


Stellt Euch dies vor: während der Meditation oder Eurer Ruhezeit, vorzugsweise zweimal am Tag, morgens und abends, nehmt Ihr zwölf volle Unendlichkeits-Atmungen vor, und nach dem zwölften Mal zieht Ihr Euren Bauch ein und haltet den Atem an - für einen Moment oder zwei. Dann, wenn Ihr den nächsten (oder dreizehnten) Atemzug nehmt (oder Ihr fangt wieder von 1 an zu zählen), seht, wie es von Eurem Solaren Kraftzentrum (dem Heiligen Herzzentrum) vor Euren Körper fließt. Das Unendlichkeits-Muster befindet sich nun in einer horizontalen Anordnung anstatt in einer vertikalen. Beim Einatmen erstreckt sich die erste flache Schleife vor Eurem Körper, und beim Ausatmen erstreckt sich die zweite Schleife auf der Rückseite Eures Körpers, wodurch das Unendlichkeitszeichen vervollständigt wird. Atmet SECHS UNENDLICHKEITSZEICHEN ein und aus, und wenn Ihr dies tut, werden sie automatisch ein Muster von zwölf Schleifen erschaffen, die Euch wie die Blüten einer Blume vollständig umschließen. Wenn Ihr die letzte Schleife ausgeatmet habt, haltet wieder Euren Atem für einen Moment an, bevor Ihr wieder zum normalen Atmen zurückkehrt. Dann atmet bewusst ein und aus und stellt Euch vor, wie die Essenz der Schöpfung von Euch fort hinaus in die Welt fließt. Stellt Euch auch Lichtspiralen vor, die Euch mit der Weltpyramide und den vielen Pyramiden, die Ihr in den höheren Dimensionen errichtet habt, verbinden, wobei Ihr Eure Licht- / Liebepartikel mit der Welt teilt, aber auch Eure Visionen mit der Göttlichen Lebenskraft-Substanz aller Schöpfung auffüllt.


Nehmt einige Momente, um diesen heiligen Prozess zu vollenden, indem Ihr Euch auf Euer Heiliges Herzzentrum fokussiert, so dass Ihr die Fülle dort spüren könnt und die überwältigende Liebe, die sich durch Euren Körper ergießt. Ihr seid nun mit dem Fluss des Lebens verbunden, der eine unerschöpfliche Versorgung  mit Diamantenen Partikeln darstellt. Es ist spürbar, Ihr Lieben. Es ist real und es ist das wunderbarste Gefühl, das Ihr je erfahren werdet, während Ihr auf der Erde seid, denn Ihr erlebt die reine liebevolle Essenz des Schöpfers.


Meine Mutigen, fürchtet nicht die Zukunft, denn wenn Euer Herz und Eure Absichten rein sind, seid Ihr in der Ausstrahlung und dem Schutz des Schöpferlichts behütet. Wir werden Euch nicht sagen, dass es keine stressigen Zeiten werden, die bevorstehen, denn Ihr müsst den Pfad der Polarität und Dualität überqueren, um das Plateau des Friedens und der Harmonie zu erreichen. Es wird immer Herausforderungen, Lektionen und Möglichkeiten geben, um Euer Bewusstsein auszudehnen, wenn Ihr mehr Eurer Göttlichkeit integriert.


Wisset, dass die Situationen oder Probleme, die Euren Weg kreuzen, um gelöst zu werden, nicht auf der Ebene gelöst werden können, auf der sie entstanden sind. Ihr müsst Euch über die Konflikte des Ego-Selbstes erheben und jede Situation durch den Filter der Liebe sehen und vom Standpunkt eines Selbst-Meisters. Stellt Euch vor Eurem inneren Auge eine Ganzheit vor, die niemals verzerrt wurde, eine Welt, die keine Unzulänglichkeiten hat, und ein strahlendes, perfektionierte DU, in diesem Paradies residierend. Dies sind keine Zeiten für schwache Herzen, für Unentschlossenheit oder Verleugnung; denn Eure Welt verändert sich radikal, ob Ihr es nun glaubt oder nicht. Ist es nicht Zeit, die Gaben, die wir anbieten, anzunehmen, so dass Ihr anmutig und freudig in die Zukunft hineingeht? Euch zu helfen und Euch zu dienen ist für uns größte Freude und Ehre; und vergesst niemals, Ihr werdet bedingungslos geliebt.



ICH BIN Erzengel Michael.


Quelle/Zugesandt von: Übermittelt durch Ronna Herman, übersetzt von Catherine Grogorenz.


Wie gefällt Dir SomethingToThinkAbout? Möchtest Du bei uns einen Artikel veröffentlichen? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Das Link findest Du in der rechten, vertikalen Navigationsleiste. Herzlichen Dank.
more »