Die Energien im November 2006

Über das Wandeln in der Traumzeit und das 11 : 11 Sternentor
von Erzengel Michael gechannelt durch Celia Fenn

Ihr Liebsten, während Ihr Euch in den Monat November hinein bewegt, werdet Ihr Euch der Kraft der Energie, welche durch das 11:11 Sternentor zu Euch kommt, immer deutlicher bewusst werden. Und dies ist die Zeit, in der Euch die Kraft und die Möglichkeiten Eurer neuen, multidimensionalen Körper immer deutlicher bewusst werden. Denn wahrhaftig, Eure Körper haben sich, wie Ihr wohl wisst, in den letzten Jahren sehr verändert, als Ihr Euch Eurem vollen Potential als multidimensionale Lichtwesen geöffnet habt.

Und nun seid Ihr derzeit dabei zu beginnen, zu verstehen und zu erfahren, zu was diese neuen, kristallinen Körper bzw. Christoskörper imstande sind. Anfangs ist dies möglicherweise für viele von Euch eine verwirrende oder unangenehme Erfahrung, denn Ihr seid dabei zu lernen, in der "Traumzeit" zu "wandeln".

Lasst uns nun erläutern, was wir damit meinen, Ihr Liebsten. Die Naturvölker Eures Planten haben die Welt der höheren Dimensionen die "Traumzeit" genannt. Dies kam, weil diese Welt früher nur innerhalb eines Trancezustandes durch die Schamanen  begangen werden konnte, welche in eine Welt reisten, die ihnen wie eine Welt aus Träumen und Illusionen vorkam. Dieser Ort namens "Traumzeit" war zudem die Heimat von den "Geistern" bzw. höheren Lichtwesen und durch das Wandeln in der Traumzeit konnte viel Weisheit und Führung erlangt werden.

Doch wisset, liebste Lichtarbeiter, dass Ihr, seitdem Ihr von der dreidimensionalen Realität in die fünfdimensionale Realität übergetreten seid und Eure multidimensionale Matrix aktiviert habt, die "Schlucht überbrückt habt", die vordem zwischen den physischen Ebenen und der Traumzeit bzw. den höheren Dimensionen bestand. Ihr seid nun tatsächlich dabei, in der Traumzeit zu leben und zu wandeln, während Ihr Euer alltägliches Leben lebt.

Dies ist, was manche als das "Dünner werden der Schleier" bezeichnen, denn die Trennung zwischen der geistigen Welt und der materiellen Welt besteht nicht länger auf die übliche Weise. Als ein multidimensionales Wesen seid Ihr fähig, zur gleichen Zeit in beiden Welten zu leben und zu wandeln. Alle Menschen sind mittlerweile fähig dazu, doch nur die mutigen, Pioneerarbeit leistenden Seelen der Lichtarbeiter sind gegenwärtig aktiv dabei, sich selbst zu erlauben, die ganze Bedeutung dieses Daseinszustandes im jetzigen Moment zu erfahren.

Denn was dies bedeutet, ist, dass Ihr dabei seid, in einem physischen Körper zu leben und zugleich in diesem physischen Zustand die ganze Kraft und alle Fähigkeiten Eurer Seele zur Verfügung zu haben. Und wahrhaftig, das Leben in dieser Realität ist sehr ähnlich wie das Leben in einem Traum, denn Ihr begreift und erkennt die grundsätzlich illusionäre Natur der Realität der materiellen Welt. Doch dies wird zu einer machtvollen Wahrheit, denn damit seid Ihr ebenfalls fähig zu verstehen, wie ein Traum von dem Träumer gestaltet wird, einfach, indem der Fokus der Aufmerksamkeit bzw. der Energie verändert oder gewechselt wird. Dies ist die wahre Bedeutung der Macht eines/r Mitschöpfers/in. Denn alles in der materiellen Welt kann einfach verändert oder neu gestaltet werden, indem Ihr Zugang zur Traumzeit erhaltet und die Energie, welche die Realität erschafft, neu gestaltet. Und, während Ihr lernt, mit dieser neuen Fähigkeit Eures multidimensionalen Wesens immer besser und gewandter umzugehen, werdet Ihr beginnen zu erkennen, wie Eure Welt umgewandelt werden wird und wie die neue Erde durch jene multidimensionalen, menschlichen Engel gestaltet werden wird, welche die Kraft der bedingungslosen Liebe in sich tragen und sich auf diese konzentrieren, um eine Wirklichkeit des Friedens und der Liebe und der Freude für die neue Erde zu erschaffen.

Und wisset, Ihr Liebsten, dass Ihr, während Ihr Euch der Energie des 11:11 Sternentores nähert und in sie eintretet, eine Intensivierung dieser Energie spüren werdet, weil mehr und mehr von Euch beginnen werden zu verstehen, wie Ihr die Energie nutzen könnt, um Eure Realität zu gestalten. Die intensive Energie des Skorpions wird während des 11:11 Sternentores für viele eine ideale energetische Öffnung ermöglichen, um damit zu beginnen, vollständig die Fähigkeit zu erfahren, bewusst in der Traumzeit zu wandeln.

Es werden sich möglicherweise physische Auswirkungen davon einstellen, denn das geschieht, wenn die linke und rechte Gehirnhälfte beginnen, miteinander und simultan zu arbeiten. So werdet Ihr heraus finden, dass Ihr, statt Euch in einen meditativen Zustand zu begeben zu müssen, um die höheren Ebenen der Realität erreichen zu können, fähig seid, das spontan zu tun und dass Ihr immer und allezeit mit diesen höheren Ebenen des Seins und des Wirkens verbunden seid. Mit anderen Worten, Ihr Liebsten, Eure Seelen und Eure Körper sind derzeit dabei zu lernen, als Einheit zu arbeiten und zu wirken. Und innerhalb dieses Prozesses ist Euer Körper dabei zu lernen, der Führung der Seele durch die Gefühle des Herzchakras zu folgen, denn die Sprache der Seele besteht aus Gefühlen und das, was Ihr "Intuition" nennt. Und die Seele ist dabei zu lernen, die Bedürfnisse des Körpers zu respektieren und zu ehren. Es ist eine Partnerschaft, in der das eine das andere ehren muss.

So, während Ihr Euch in diese neue Art, zu sein und zu wirken, hinein begebt, fühlt Ihr Euch möglicherweise zuzeiten wirklich sehr müde und möglicherweise ist es schwierig, zu schlafen oder Euch zu entspannen. Euer physischer Körper oder Gefährt ist derzeit dabei, sich auf Euer höheres oder multidimensionales Selbst auszurichten und Euer Körper ist derzeit dabei zu lernen, wie er diese hohe Energieschwingung tragen kann. Eure Seele ist ebenfalls derzeit dabei zu lernen, wie sie vollständig Euer physisches Gefährt bewohnen kann und zuzeiten spürt Ihr möglicherweise Wellen von Energie, während die Seele vollständig in den Körper eintritt. Manchmal mag sich diese Energie sehr intensiv und unangenehm anfühlen, während der Körper und die Seele lernen, sich aufeinander auszurichten und in dieser neuen, höherdimensionalen Realität miteinander zu ko-existieren.

Doch, liebste Seelen, dies ist ein großes Privileg und ein großer Segen. Ihr habt die Quantenschwelle überschritten, hinein in eine neue Art des Wahrnehmens und Daseins. Ihr seid dabei, zu beginnen Euch selbst als menschliche Engel wahrzunehmen und zu verstehen, geistige Wesen mit materiellen Körpern, welche die gesamte Schöpfungskraft ihrer geistigen Essenz zur Verfügung haben.


Das Geschenk des 11:11 Sternentors: Über die Erfahrung von strahlender Liebe in Aktion

Liebste Lichtarbeiter, während Ihr Euch durch die Energie des 11:11 Sternenportals hindurch bewegt, werdet Ihr die Möglichkeit erhalten, Euch mit einer sehr intensiven und unmittelbaren Erfahrung von bedingungsloser Liebe zu verbinden.

Ihr werdet von diesem tief reichenden und wundervollen Licht umgeben sein, das Euch von dem galaktischen Zentrum kommend durchströmt und Euch die Gelegenheit für immer tiefere Erfahrungen mit der Liebe aus der Mitte aller Dinge schenkt.

Und so werdet Ihr beginnen, wahrhaft zu verstehen und anzunehmen, dass alles aus Liebe ist und dass jenes, was nicht aus Liebe, in welcher Form auch immer es Euch begegnet, an jenem Ort der Illusionen erschaffen wird, der als das Ego bezeichnet wird. Und wenn Ihr das versteht, dann wird es einfacher werden, jene Illusionen loszulassen und nur die Liebe zu suchen und zu sehen, welche das wahre Gewebe der Realität ist. Was Illusion oder das Ego ist, mag besser als das akzeptiert werden, was es ist - statt es zu verändern. Denn der Schlüssel dazu, um in der Traumzeit wandeln zu können, besteht darin, das, was ist, zu akzeptieren, mit gesunden Menschenverstand und Verständnis. Denn welche Veränderungen auch immer geschehen müssen, sie entstehen allesamt aus der Fähigkeit, einen neuen Traum entstehen zu lassen, statt einfach den bestehenden Traum zu ändern. Denn was ist, wird vergehen und es wird ersetzt werden durch das, was durch den neu erschaffenen Fokus in der Traumzeit entsteht, was immer es auch sei. So wirkt der nimmer endende Fluss der göttlichen, schöpferischen Intelligenz, aus dem alles Gestalt annimmt. Denn es ist nicht die physische Handlung allein, welche die Dinge ändert, vielmehr ist es die Fähigkeit, neue Träume und Ideen zu manifestieren und sich verwurzeln zu lassen, welche die alten und abgenutzten Träume ersetzen. Und darin besteht der nimmer endende Fluss der Schöpfung und der Evolution. Alle Dinge manifestieren sich durch diese Impulse und alle großen Lehrer und Denker haben im Begreifen dieses Prinzips gewirkt.

So werdet zu der gegenwärtigen Zeit zu reiner Liebe und gebt dieser Liebe Ausdruck in allem, was Ihr tut. Werdet zur handelnden Liebe und gebraucht Eure Fähigkeiten zu Träumen und Energien zu formen, um eine Welt des Friedens und der Liebe zu träumen. Werdet zum Traum der Liebe und des Friedens und so wird es das sein, was von Euch in die Manifestation hineinfließt.

Und während Ihr diese Wirklichkeit träumt, verankert sie in der materiellen Ebene, indem Ihr Liebe innerhalb von realen Bezügen einen Ausdruck gebt. Findet Wege, wie Ihr anderen zu Diensten sein könnt und ihnen Liebe schenken könnt, denn in der neuen Erde geht es um den Ausdruck von Liebe und das miteinander Teilen von Liebe. Es gibt immer jemanden, dem Ihr helfen, den Ihr unterstützen könnt und der dankbar dafür sein wird, dass Ihr mit ihm die strahlende Energie mit dem Namen bedingungslose Liebe teilt.


Die Energien im November

Die Sonne wird bis zum 22. November im Skorpion stehen, einem Wasserzeichen, und dann in das Sternzeichen des Schützen übergehen, einem Feuerzeichen. Zu Anfang des Monats wird er Einfluss des Skorpions sehr intensiv spürbar sein, wenn die Energie des Vollmondes die Energien jener Planeten, welche im Skorpion stehen, verstärkt.

Der Vollmond im Stier wird am 5. November sein und der Neumond im Skorpion wird am 20. November sein.

Der Vollmond intensiviert die Energien des Skorpions und des Stiers. Der Skorpion ist ein Wasserzeichen, das mit den Tiefenströmungen der Psyche verbunden ist. Wenn der Skorpion aktiv ist, besteht die Gelegenheit für tief reichende Veränderungen und Wechsel innerhalb der Psyche, sowohl im Individuum als auch im kollektiven Bewusstsein. Die Energie des Stiers ist eine starke Erdenergie und der Stier stellt immer gute Gelegenheiten zur Verfügung, Veränderungen innerhalb maßgeblicher, neuer Arten des Daseins zu verankern.

Und so wünschen wir Euch, liebste Lichtarbeiter, während dieser turbulenten und spannenden Zeitphase des Übergangs und des Wechsels alles Gute. Erinnert Euch, dass Ihr allezeit von den höheren Dimensionen unterstützt werdet und geliebt seid und dass Ihr nur bitten müsst, damit Euch gegeben werde. Öffnet Euch dafür, in Dankbarkeit zu empfangen und in Freude miteinander zu teilen.



Quelle/Zugesandt von: Erzengel Michael gechannelt durch Celia Fenn
Übersetzung von Anja Ida Becker für Starchildglobal
© 2006-7 Celia Fenn, Suzan Hafma und Starchild Global
Der Originaltext ist hier zu lesen.
This work is licensed under a Creative Commons License.


Wie gefällt Dir 'SomethingToThinkAbout'? Möchtest Du uns einen Artikel zum Veröffentlichen zusenden? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Herzlichen Dank.
Add to Technorati Favorites Digg! Post to del.icio.us
Share on Google Plus

0 comments:

Kommentar veröffentlichen