Wunder und Phaenomene

"Ich habe ein wenig nachgeforscht, und es sieht alles danach aus, als würde eine wahre Sturmflut von heiligen Erscheinungen über die Welt hereinbrechen." Das schrieb Peter Bonventre, Chefredakteur der Zeitschrift Life, im Juli 1991. In der Titelgeschichte "Glauben Sie an Wunder?" berichtete er von einer Welle von unerklärlichen Ereignissen und Wundern.

Bonventre hat nicht übertrieben. Seit den achtziger Jahren treten weltweit in zunehmender Anzahl unerklärliche Phänomene - auch Wunder genannt - auf.

Was steckt hinter diesen Phänomenen? Kann es sich bei der zunehmenden Anzahl ihres Auftretens - rund um den Planeten - noch um Täuschung oder Einbildung handeln? Sind Sie von "Gott" erschaffen? Oder beruhen die Phänomene einfach nur auf der Anwendung von Naturgesetzen, die wir bisher noch nicht kennen?

Sind diese Phänomene womöglich Vorboten für den Beginn einer neuen Zivilisation, einer Welt, in der die Menschen in Harmonie leben und Brüderlichkeit verwirklichen, wo es keine Kriege mehr gibt, kein Verhungern mehr, keine Spaltung und keine Ausgrenzung?

Hier weiterlesen ...



Quelle/Zugesandt von: http://www.diewunderseite.de/


Wie gefällt Dir 'SomethingToThinkAbout'? Möchtest Du uns einen Artikel zum Veröffentlichen zusenden? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Herzlichen Dank.

Add to Technorati Favorites Digg! Post to del.icio.us Webnews
Share on Google Plus

0 comments:

Kommentar veröffentlichen