Das Logbuch der Erde - Juni 2007

12. Juni: Die erhöhte Elektrizität im Körper meistern ...: Ich meine, dass es der amerikanischer Dichter Walt Whitman war, der den Begriff "der elektrische Körper" in seinem langen Gedicht "Grashalme" ins Leben rief. Ich erinnere mich vage an Irene Cara, die in dem Film "Fame" darüber singt. Egal, viele Menschen haben mir geschrieben und gefragt, wie man mit der kürzlich erhöhten Elektrizität im Körper fertig werden kann. Dies erstreckt sich von neu geborenen Babys mit Krampfanfällen bis hin zu Erwachsenen, die Medikamente gegen Epilepsie nehmen müssen und sich mit Krampfanfällen und anderen Symptomen auseinander setzen müssen.

Nun, alles, was ich sagen kann, ist, während das Bewusstsein sich erhöht und auch die Schwingungen, die wir in unseren Körpern empfangen, ansteigen, so erhöht sich auch die elektrische "Spannung", mit der unsere Körper gerade umgehen müssen. Die Körper einiger Menschen scheinen gerade mehr Schwierigkeit mit der erhöhten Spannung zu haben als andere. Es sieht so aus, dass es  wirklich einen stärkeren Stress für das Nervensystem gibt, und die Symptome gehen von dem Empfinden milder elektrischer Ströme bei einigen Menschen bis hin zu starken Krampfanfällen mit Bewusstseinsverlust bei anderen. Mein Gefühl ist, dass der Körper gerade lernt, sich an die stärkere, elektrische Ladung anzupassen.


Es gibt einen Grund dafür, wie Erzengel Michael mir vor ungefähr 18 Monaten erklärte, für den Artikel, den ich dafür schrieb. So empfehle ich Euch diesen Link, wo ihr über die Bedeutung der stärkeren elektrischen Energien und über die Bedeutung der Veränderungen im Wasser des Planeten nachlesen könnt:

Klicke hier für: Botschaften im Februar 2006: "Eine besondere Botschaft, den Aufstieg betreffend. Die Blaupause für einen blauen Planeten: Die Aktivierung des galaktischen Lichtkörpers" von Erzengel Michael gechannelt durch Celia Fenn.


Ich bin nicht wirklich sicher, was die beste Art und Weise ist, mit diesen Problemen umzugehen. Für mich habe ich herausgefunden, dass das Verwenden homöopathischer Heilmittel gegen die Energieüberlastung in meinem eigenen Nervensystem am besten funktioniert. Interessanterweise werden die Heilmittel, die ich verwende, beide aus giftigen Substanzen abgeleitet, die wirklich Krampfanfälle in ihrem reinen Zustand verursachen. Da sie auf dem Wirkungsprinzip „Gleiches heilt Gleiches“ der Homöopathie basieren, bringen sie mir wirklich Erleichterung, ohne die physiologischen und biochemischen Veränderungen zu behindern, die mein Körper infolge des stärkeren Energieeinflusses macht. Aber versteht, dass diese Heilmittel von meinem Homöopathen ausgewählt wurden, der ein gelernter Mediziner  ist. Es ist wichtig, dass ihr fachmännische Unterstützung bei der Wahl des richtigen Heilmittels für euch und die Symptome eures Körpers habt.

Die Menschen bitten mich inständig "Befrage doch einfach Erzengel Michael dazu", doch ich meine, dass wir verstehen müssen, dass es in unserer Verantwortung liegt, uns um unsere Körper zu kümmern. Der heilige Geist arbeitet mit den geistigen Veränderungen und dem Wandel des Bewusstseins, aber wir müssen selbst entdecken, was am besten für unsere Körper ist. Wir befinden uns schließlich in einem Schöpfungsprozess in gemeinsamer Zusammenarbeit, in dem wir uns dazu bereit erklärt haben, in unsere Meisterschaft zu kommen und mit dem heiligen Geist zusammen zu arbeiten, und zwar als Schöpferwesen auf der Meisterebene. Ich verbrachte heute einige Zeit mit einer Freundin, die auch  gelernte Medizinerin ist und als spirituelle Beraterin arbeitet. Ihre Wahrnehmung dazu war, dass die Annahme der Veränderungen und eine positive Einstellung dazu dem Körper bei der Integration hilft. Denn wenn ihr ängstlich seid und Widerstand habt, dann ist der Körper angespannt und das macht es schwierig für den Körper, die Energien zu integrieren und so durch die Prozesse zu gehen, wie es nötig wäre. Entspannt euch also, wenn ihr es braucht, schlaft, wenn ihr es braucht und seid nicht ängstlich wegen der körperlichen Veränderungen, wenn ihr sie erlebt. Aber  wenn die Symptome ernst werden, dann solltet ihr euch selbstverständlich qualifizierte Hilfe und Unterstützung besorgen. Ich wäre nicht so weit gekommen ohne die Hilfe und Unterstützung, die ich von solchen hochqualifizierten Menschen erhalte. Allein das Gefühl auf der physischen Ebene unterstützt zu werden, kann den entscheidenden Unterschied in dem Prozess eurer Integration und in der erneuten Harmonisierung ausmachen.

Heilungsenergien und Reiki-Energien zu  empfangen sind  auch wunderbar für den Prozess und um euch zu helfen, euch in den Prozess hinein zu entspannen. So wie es Erzengel Michael  in der Durchsage "Energien im Juni" sagte, jetzt ist es an der Zeit,  jene zu unterstützen, die euch um Hilfe bitten und wenn ihr selbst Hilfe braucht, habt keine Angst, darum zu bitten! Dies ist ein Prozess, den wir alle gemeinsam durchlaufen, und wir müssen uns gegenseitig helfen und einander unterstützen.

Ich empfinde auch, dass wenn die Energie später in diesem Monat und zum Juli und August hin weiter zunimmt, werden noch mehr Menschen die stärkeren, elektrischen Ladungen in ihren Körpern fühlen. Bitte lest also Erzengel Michaels Botschaft vom Februar 2006 zu den blauen Sternenenergien und wisst, dass dies ein positiver, evolutionärer Sprung ist, dazu erschaffen, um uns großen Segen zu bringen, wenn die Integration erst einmal vollzogen ist.

Hier weiterlesen >>>



Quelle/Zugesandt von: Celia Fenn, Übersetzung von Brigitte Karras für Starchild Global
© 2007-8 Celia Fenn und StarchildGlobal


Wie gefällt Dir 'SomethingToThinkAbout'? Möchtest Du uns einen Artikel zum Veröffentlichen zusenden? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Herzlichen Dank.

Add to Technorati Favorites Digg! Post to del.icio.us Webnews LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Share on Google Plus

0 comments:

Kommentar veröffentlichen