Logbuch der Erde - Juli 2007

6. Juli: Über die Integration des solaren Lichtkörpers und die Arbeit mit den neuen Gitternetzen ...

Viele Menschen haben mir zu den Veröffentlichungen, die ich über meine eigenen Erfahrungen mit dem Prozess der Integration des solaren Lichtkörpers gemacht habe, Rückmeldungen geschrieben. Die meisten von Euch waren mit mir einer Meinung, dass das ein schwieriger Prozess ist, und manche haben sogar erklärt, dass sie nicht wahrnehmen können, dass sich irgendetwas in ihrem Leben verändert hätte, außer den Symptomen durch den Prozess. Dazu ein Ausschnitt von einer persönlichen Durchsage, die ich gestern für einen jungen Mann vom Erzengel Michael gechannelt habe. Der Erzengel Michael spricht in diesem Ausschnitt von den Veränderungen durch den Prozess und wie wir sie erfahren. Was ich dabei besonders interessant finde, ist, dass die Symptome, die wir körperlich spüren, eher im Lichtkörper stattfinden als im physischen Körper. Das ist der Grund, warum eine Person, die die Symptome des Lichtkörperprozesses spürt und daraufhin zu einem Arzt geht, von diesem immer bestätigt bekommen wird, dass der physische Körper eigentlich vollkommen gesund ist. Weil sich die körperliche Ebene mit dem Lichtkörper verbindet, fühlen sich die Symptome zwar so an, als wären sie körperlich, doch sie sind tatsächlich elektrischer Natur bzw. Erfahrungen davon, wie "Licht" sich durch den Körper bewegt, während der Prozess stattfindet.

Hier ist der Ausschnitt:

"Sobald Ihr feinfühliger werdet, empfindet und spürt Ihr tatsächlich Euren Lichtkörper so, als wäre es Euer physischer Körper, und Ihr werdet wahrhaftig nach einiger Zeit nicht mehr fähig sein, zu sagen, welchen Körper Ihr da nun fühlt, da der Lichtkörper und der physische Körper wirklich ein und derselbe werden! Ihr werdet zu Eurem Lichtkörper. Was das bedeutet? Es bedeutet, dass Ihr zu einem Lichtwesen werdet, während Ihr Euch noch in Eurer physischen Gestalt befindet, und dass Ihr ein Leben auf der Grundlage von "elektrischem Licht" führen werdet, so wie ein Engel. Ihr werdet fähig sein, die Fähigkeiten und Begabungen eines Engels auszuüben, während Ihr immer noch in menschlicher Gestalt seid. Was das für Fähigkeiten und Begabungen sind, fragt Ihr womöglich? Nun ja, Ihr Liebsten, habt Ihr niemals den Wunsch besessen, fliegen zu können…... wundervolle und wundersame Dinge tun zu können…Ihr werdet das wirklich können, sobald Ihr gelernt habt, den Engel in Euch zu aktivieren bzw. den Engel zu aktivieren, zu dem Ihr gerade werdet.

So viele Menschen durchlaufen den Prozess des Aufstiegs und aktivieren dabei auch ihren Lichtkörper und dann sagen sie: "Ja, und nun? Was ist denn schon anders?" denn es erscheint ihnen nichts anders als vorher zu sein. Ihr Liebsten, nun, darüber müssen wir lachen, denn Ihr habt offenbar wirklich nicht die geringste Ahnung davon, wie sehr Ihr nun anders seid als vorher. Nun ja, Ihr habt einfach noch nicht gelernt, Eure Flügel zu entfalten und zu fliegen. Eigentlich ist Euch noch nicht einmal bewusst, dass Ihr nun Flügel habt und fliegen könnt…… nun, das meinen wir nicht wörtlich, doch wir meinen damit, dass Ihr während des Prozesses wundervolle Begabungen und Talente entwickelt habt, von denen Ihr gerade erst einmal beginnt, zu verstehen, worin sie bestehen. Versucht es damit zu vergleichen: Wie würdet Ihr Euch fühlen, wenn Ihr im 18. Jahrhundert sozialisiert worden wäret und man Euch dann plötzlich in eine moderne Stadt des 21. Jahrhunderts versetzt hätte. Ihr wüsstet anfangs nicht, was Ihr mit all den Eindrücken anfangen sollt. Ihr wüsstet nicht, wie man ein Telefon benutzt oder einen Computer oder wie man ein Auto fährt. Genau so ist es gerade mit dem Lichtkörper. Man hat Euch plötzlich in Eure Zukunft versetzt, und Ihr seid immer noch dabei, zu versuchen, herauszufinden, wie die Dinge an diesem Ort denn so funktionieren. Wir würden sagen, dazu bracht Ihr kein Telefon und keinen Computer und auch kein Auto…. Ihr braucht einfach nur Euer Bewusstsein und die Fähigkeit oder das Verständnis davon, wie Ihr auf der Grundlage der geometrischen Gitternetze etwas erschaffen könnt oder über sie kommunizieren könnt. Denn so funktionieren die Dinge in der Zukunft, die nun Eure Gegenwart ist."

Hier weiterlesen >>>



Quelle/Zugesandt von: Celia Fenn, Übersetzung von Brigitte Karras und Anja Ida Becker für Starchild Global
© 2007-8 Celia Fenn und Starchild Global


Wie gefällt Dir 'SomethingToThinkAbout'? Möchtest Du uns einen Artikel zum Veröffentlichen zusenden? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Herzlichen Dank.


Add to Technorati Favorites Digg! Post to del.icio.us Webnews LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service
Share on Google Plus

0 comments:

Kommentar veröffentlichen