Kryon | Öffentliches Channeling 05.01.2011

Kryon:

    * Die Energie der liebenden Macht 
    * Bewertungen
    * Das Gefühl der Traurigkeit
    * Veränderungen und Neubeginn

 

Ich bin Kryon. Ich bin der magnetische Götterbote. Der magnetische Meister verschmolzen mit den höchsten Engeln des ersten zentralen Universums. Mit meinem Gefolge ziehe ich ein, mit der Energie hier in diesen Raum. Und mit der magnetischen Energie direkt in deine Seele hinein.  Und begrüße dich mit den hoch schwingenden Tönen und Worten OMAR TA SATT.
Da Sangitar kurz vor einem Walk-In steht hat sie bereits sehr viele Energien in ihren Aspekten aufgenommen. Und deshalb bitten wir dich die Augen zu schließen und fordern Sangitar auf die Augen zu öffnen, um dass sie diese Energie des Christus zu euch bringen kann.
So höre die Worte des Kryons, liebend, kräftigend und euch zugewandt mit der magnetischen Neuzeitenergie und mit der unermesslichen Liebe, die ich für dich empfinde. Für euch hat ein neues Jahr begonnen und es ist ein Jahr der Spiritualität, der Macht, des Gelöbnisses, des Versprechens, der Herausforderung und des Friedens.

Und während du die Worte des Kryons tief in deine Seele aufnimmst, in deinen Seelenaspekt, bittet dich Kryon tief zu atmen und dich hierfür zuzuwenden indem du in die tiefe innere Aufmerksamkeit gehst und diese magnetische Energie einfließen lässt. Bitte deine persönliche Engelsgruppe die magnetische Energie direkt in deinem Seelenaspekt zu verankern.

Die Eleuaenergie und das Prosonodolicht sowie die Allmacht. Diese Energien haben viel auf der Erde und für Lady Gaia bewirkt. Alles ist hochenergetisch und mit magnetischer Energie angereichert. Viele Veränderungen sind bereits im Gange und natürlich gibt es auch auf Erden Menschen die sich in vielen Inkarnationen dafür entschieden haben diesem Aufstieg in die neue Zeit entgegen zu wirken. Doch eins möchte Kryon euch allen sagen: Der Aufstieg war und ist zu keinem Zeitpunkt gefährdet, denn die Mächte sie wirken sehr stark derzeit auf Erden. Doch haben wir jenseits des Schleiers seit der Geburt von Jesus Christus die größte Gegenbewegung gestartet. Und so haben wir die Eleuaenergie aus der Merkaba Gottes zu euch geschickt. Diese Energie verankert sich derzeit durch die höchsten Kanäle auf der Erde. Dies wird auch Frieden hervorrufen.

Doch sehr wichtig ist auch die Energie der liebenden Macht. Wenn du verstehst, dass du keine Angst vor der göttlichen liebenden Macht in dir haben musst, sie nicht verwechselst mit der anderen Macht. Denn diese Macht, diese göttliche Macht in dir, ist wesentlich und wichtig, dass sich die Energien der Eleuaengel verteilen können auf Erden. Und so darfst du diese Macht annehmen und sie in dir wirken lassen. All deine Bedürfnisse sollen sich erfüllen, damit du dann frei und unbekümmert diese machtvollen Energien auch nach außen bringen kannst. Dies ist sehr wichtig zu verstehen. Macht, göttliche Macht in dir bedeutet Liebe und nichts anderes. Liebe, Stärke, Kraft, die den Frieden hervorruft. Zuerst einmal den Frieden in dir selbst und Frieden für Lady Gaia.

Deshalb möchte Kryon, bevor er weitere Botschaften zu dir bringt, aus dem göttlichen Gedankenfeld den Atem Gottes aufrufen Machtenergie zu dir fließen zu lassen. Dies ist nicht selbstverständlich. Denn es Bedarf großer Vorbereitungen, wenn das göttliche Gedankenfeld außerhalb seines Rhythmus Energien zu euch bringt. Das geschieht aus der Tiefe der Liebe heraus zu jedem einzelnen von euch. Und es kann so vieles bewirken, wenn du bereit bist diese Energien auch tatsächlich zuzulassen und aufzunehmen. Viele Menschen haben Angst vor den Energien der Macht. Scheue dich nicht, diese Energien für dich nutzbar zu machen, denn du bist die Liebe. Sonst wärest du nicht hier. Du bist die Liebe selbst und deine Macht ist eine liebende Macht, eine tragende Macht und eine sehr wichtige Macht für dich selbst und für das große Ganze. Auch für Lady Gaia, denn auch sie braucht diese Energien um voranzuschreiten, um den Verwirrungen zu entfliehen, die Transformationen besser zu durchlaufen, stärker zu werden für den Prozess ihres Erwachens.

Atme, das Licht der Liebe in dich hinein. Atme ANA bis in deine Zellen.  Es ist auch so wichtig, dass du verstehst, dass Menschen, göttliche Menschen, die auf dem Planeten Erde wandeln, alle miteinander verbunden sind und doch verschiedene Ansichten über Ereignisse in sich tragen, sie bewerten. Nichts ist richtig oder falsch aus unserer Sicht. Wichtig ist nur, dass ihr anerkennt, dass wenn ein Mensch eine andere Meinung hat, dass dieses Anderssein nicht gleichzusetzen ist damit, dass es nicht richtig oder falsch ist. Wenn die Menschen, auch außerhalb dieser Räume, dies verstehen könnten, dann wäre vieles bereits anders auf dem Planeten. Deshalb rufe ich dich auf immer wieder mit deinem hohen Bewusstsein zu verstehen, dass du zwar das Recht hast zu bewerten für dich, aber auch anzuerkennen, dass ein anderer Mensch vielleicht eine andere Bewertung für ein Ereignis hat als du selbst. Ziehe dann einfach deine Energie zurück und nimm deine eigene Bewertung als das was es ist, gehe damit in die Kraft, in die Macht und in die Tat. Denn nur so kann Frieden entstehen, Frieden erst einmal bei euch selbst. Das ist ein wichtiger Prozess, denn viele Menschen verstehen immer noch nicht, dass es verschiedene Kulturen, verschiedene Lehrer gibt, die der Kultur entsprechend Botschaften aussenden. Und dass eine andere Kultur diese Botschaften auch dringend braucht. Aber du, du hast in dieser Kultur inkarniert und diese Inkarnation ist die wichtigste von all deinen Inkarnationen. Und es hat einen Grund und einen tiefen, tiefen Sinn, dass du genau in dieser Kultur inkarniert hast. Deshalb kannst du und sollst du nicht andere Kulturen bewerten oder sie versuchen zu vereinen mit dem was in dieser Kultur durch manche Medien an Botschaften zu euch gebracht wird. Es ist sehr wichtig dies zu verstehen.

Viele sind immer noch der Meinung, gerade deshalb, weil es so viele verschiedene Bewertungen gibt, dass ein Mensch, ein göttlicher Mensch auf einem spirituellen Weg, seine Bedürfnisse nicht erfüllen darf oder soll. Dass Spiritualität ein Weg ist der einsam macht. Es ist sehr wichtig, dass du wirklich verstehen kannst mit deiner Seele und mit deinem Herzen, dass wenn du deine Bedürfnisse befriedigst, wie auch immer sie aussehen mögen in dir, dass du dann die Kraft hast auch weitergeben zu können. Das in dir Getragene mit Freude und Leichtigkeit an andere Menschen weiterzugeben.

Und nun wirst du mit den Tönen der Wirklichkeit die Energien der Macht übertragen bekommen. Und dies ist ein sehr ehrwürdiger, ein sehr erhabener Augenblick, wenn dies geschieht. Denn nicht nur, dass die höchsten Thronenengel sich schneller bewegen sondern die Engel im Universum halten inne, denn auch sie nehmen diese Energien aus dem göttlichen Gedankenfeld auf und sind voller AN’ANASHA dafür. Und wenn du diese Energien aufgenommen hast öffne dein Omegachakra und lasse sie weiter fließen zu Lady Gaia, damit auch sie benetzt wird von den Energien der göttlichen, liebenden Macht, damit Veränderungen eintreten können. Und wie auch immer diese Veränderungen von Menschen bewertet werden vertraue den Worten des Kryons: Sie sind positiv und helfen euch allen den Aufstieg, den Wechsel in die neuen Dimensionen zu vollziehen.

Natürlich wird es auch immer wieder Verwirrungen geben. Es ist ja ein sehr, sehr großes Ereignis was geschieht. Doch gerade du, mein lieber göttlicher Mensch, kannst dich doch zurücklehnen, dir sicher sein, dass du geborgen, in Frieden und in der Liebe beschützt bist. Du trägst das offene spirituelle Bewusstsein in dir und wir sind mit jedem Atemzug bei dir, weil du uns deine Absicht zeigst, ausgedehnt bist und dich bekannt hast als das was du bist. Als göttlicher Mensch auf Erden deinen Dienst zu tun. So wird es sein.

Das Medium hat mir erzählt, dass viele von euch zurzeit eine Traurigkeit verspüren. So lass dir sagen, diese Traurigkeit mag durch das Prosonodolicht und die Eleuaenergie ein Gefühl in dir hervorgerufen haben, das was du als Traurigkeit bezeichnest. Es ist ein Netz voller Energien und in dieser Traurigkeit versuchst du aus diesem Netz zu entfliehen. Als wenn diese Traurigkeit etwas wäre was fast grausam ist. Doch glaube mir diese Traurigkeit ist nichts anderes als die Sehnsucht dich noch tiefer zu erkennen, deine Fähigkeiten voll auszuleben, in den Dienst zu treten, das Jahr zu deinem persönlichen, spirituellsten Jahr zu machen, in die tiefste Absicht zu gehen, dich noch einmal klar dafür zu entscheiden wer du bist und dies auch zu getrauen nach außen zu tragen. Wenn du dich fallen lässt in diesem Netz und nicht versuchst heraus zu kommen, wird dieses Netz dich tragen. Denn dieses Netz beinhaltet die Energie des Friedens, der Kraft und der Zuversicht. Nur, wenn du versuchst energetisch mit aller Kraft herauszutreten, kann diese Friedensenergie nicht Einzug halten in dir. Und du bist weit genug um zu erkennen, dass sich Energien in einem Netz, das dich göttlich umringt mit den höchsten Mustern an Tönen, dich hält und dich beschützt und dann spürst du, dann spürst du ganz deutlich den Frieden.

Viele versuchen diese Traurigkeit an etwas fest zu machen, an Äußerlichkeiten, an Situationen. Doch diese Traurigkeit ist tief in dir verankert, denn sie spiegelt die Sehnsucht nach mehr, nach mehr Erfahrung, nach mehr spiritueller Weisheit, nach Verbundenheit, nach Verbundenheit deiner Aspekte. Deine Seele gibt dir immer tiefere Impulse und diese Impulse sollst du empfangen. Gebrauche diese Macht, die wir dir nun zusenden, um auch all deine persönlichen Bedürfnisse und auch Wünsche zu erfüllen. Vertraue den Worten des Kryons, dass dies völlig in Ordnung ist. Denn immer wieder, und diese Botschaft gibt Kryon schon sehr lange Zeit durch das Medium Sangitar, es sind die Menschen, die dich klein halten wollen, die dir weismachen wollen du seist es nicht wert oder du solltest es dir nicht wünschen, du solltest für andere Menschen da sein, für andere Menschen deine Kraft einsetzen, bescheiden sein. Das alles mag ja im größeren Ganzen auch stimmen, doch wir wissen, erst wenn du selbst in dir das gefunden und befriedigt hast was dich so im Alltag quält, nur dann kannst du doch mit großer Kraft und Liebe für die anderen Menschen dienend sein. Dies ist ein wichtiger Prozess der Erkenntnis und Kryon spricht nicht einfach nur Worte, übermittelt eine Botschaft sondern es ist genau der richtige Zeitpunkt hierfür gekommen, denn es werden in der nächsten Zeit sehr viele Energien der Macht einfließen. Denn die Eleuaenergie und die Energien des Prosonodolichtes, die Allmachtsenergien und die große Energie der Macht Sol’Avana wird euch benetzen. Denn wir jenseits des Schleiers sind bemüht euch immer deutlicher zu zeigen und spürbar zu machen was es bedeutet ein göttlicher Mensch auf Erden zu sein. Und dazu gehört, dass du anerkennst, dass du auch diese göttliche Macht in dir trägst.

Und so wirst du jetzt mit den Tönen der Wirklichkeit eine sehr kraft und machtvolle Übertragung erhalten. Und die Engel haben sich bereits dir zugewandt. Und Kryon möchte noch einmal betonen, dass diese Engel dir zu Füßen sitzen, dich ehren und achten für das was du bist, göttlicher Mensch. Erkenne, erkenne die Macht und die Kraft in den Zeiten der Veränderungen. Und so lasse es nun geschehen, du mein allerliebster göttlicher Mensch auf Erden.

(ein Lied wird gespielt)

Bitte nun deine persönliche Engelsgruppe, dass sie diese Energie der Macht in deiner Seele verankert und sie gleichzeitig auch in deinen Allmachtsaspekt bringt. Die lichten Wesen werden dabei helfen diese Energie zu verankern.
So wie du dich bewusst entschieden hast für den Aufstieg alles zu geben in vielen Inkarnationen gab es auch Menschen, die sich in vielen Inkarnationen gegen den Aufstieg entschieden haben. Sie bewirken und wirkten mit großer Macht gerade im letzten halben Jahr sehr viel. Es sind Menschen, die sich ihrer Macht bewusst sind. So kam es zu einer großen Katastrophe in euren Weltmeeren. Und ihr müsst wissen, dass Lady Gaia ein sehr viel größeres Bewusstsein trägt als jeder einzelne Mensch auf Erden. Doch mit ihrem großen Bewusstsein muss sie all diese Energien dieser Mächte transformieren. Und so kommt es immer wieder zu großen Entladungen von Lady Gaia. Sie muss sich entladen damit sich der Aufstieg vollziehen kann. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr, so wie diese Menschen, die sich bewusst dafür entschieden haben gegen den Aufstieg zu kämpfen, mit eurer göttlichen liebenden Macht auch diese Macht nutzt, aber auf eine liebende Weise. So wie du auch liebend bist.

Natürlich war es abzusehen, dass es Gegenbewegungen gibt, wenn sich der Aufstieg nähert. Doch lasse dich dadurch nicht aus deiner Fassung und deiner Absicht bringen sondern ganz im Gegenteil gehe noch tiefer in deine Absicht hinein und mache uns das Geschenk, dass du die göttliche Macht in dir entdeckst. Denn mit dieser kannst du wirklich vieles bewirken. Für dich selbst, für die Menschen, die dich aufsuchen und um Hilfe bitten und für Lady Gaia.
So ist ein weiterer Verbindungsknoten entstanden der magnetischen Gitternetze, die es möglich machen, noch kräftigere magnetische Energien auf euren Planeten zu bringen. Diese magnetischen Gitternetze verbinden sich miteinander und sie entzünden das Feuer der Kraft und der Macht. Kryon hat einst einmal in einer Botschaft vor langer Zeit gesagt, dass wenn die magnetische Energie Einzug hält und die planetaren Gitternetze entzündet werden wird eine Zeit kommen da werden sich keine Flugzeuge mehr am Himmel halten können. Doch so weit ist es noch nicht. Wenn dies geschieht wird Kryon euch natürlich benachrichtigen. Vertraut immer darauf, dass ihr beschützt, unermesslich geliebt seid und dass wir euer Handeln, euer Tun stets beobachten. Denn wir sind ja bei euch. Mit jedem Atemzug, in jedem Moment deines Seins blicken wir mit voller Liebe in deinen Lichtkörper. Und wir haben dich aufgerufen auf die Impulse deiner Seele zu achten. Und wenn deine Seele dir Impulse sendet und du sie nicht beachtest, spürst du eine tiefe Traurigkeit in dir. Lasse die Macht und damit die Kraft in dir wirken und lasse dich in dem Netz des Friedens fallen, dann wird sich die Traurigkeit in etwas Wunderbares transformieren und du wirst die ganze Kraft spüren, die in dir ist.

Kryon ist immer bei euch. So wie die 36 Hohen Räte und weitere viele, viele Lichtwesen. Und es ist auch sehr wichtig in dieser Zeit auf dein Wort zu achten das du preisgibst. Denn sehr viele magnetische Muster sind eingebettet worden in dir und ein Wort trägt in dieser Zeit auch sehr viel Kraft in sich. Deshalb möchte Kryon dich noch einmal aufrufen: Auch wenn du eine andere Bewertung auf bestimmte Ereignisse hast als andere Menschen  verwende liebevolle Worte. Verwende Worte, die die Seele und das Herz öffnen. Denn es ist die Liebe, die über allem steht. Und es ist die Liebe, die siegen wird. Und es ist die Liebe mit jedem einzelnen von euch mit dem sich der Aufstieg vollziehen wird.

Und so werden wir diese Zeit, dieses Jahr, diese Monate nutzen, um noch tiefer Energien jenseits des Schleiers zu all jenen Menschen zu bringen, die dafür offen sind. Denn wir, wir schauen und blicken auf euch und mit jeder Veränderung öffnet sich ein Tor und es entsteht etwas Neues. Selbst wenn die Veränderung schmerzhaft sein sollte ist das was dahinter steht, wenn du durch das Tor schreitest und den Neubeginn wagst, dass du empfangen wirst von etwas viel größerem, von etwas wahrhaften und vergessen ist der Schmerz und die Angst vor dem Neubeginn. Mit Neubeginn meint Kryon auch den Aufruf an alle Lichtarbeiter sich nach außen auch zu zeigen, das Licht nicht unter einen Scheffel zu stellen. Sondern sich zu zeigen im Licht der Liebe mit liebenden Worten, mit Verständnis, mit der Gewissheit und der Einsicht der Weisheit, dass alle Menschen gleich welcher Kultur, gleich welcher Religion, gleich welcher Hautfarbe, gleich welche Meinung und Wertung sie in sich tragen, eins miteinander verbindet. Nämlich alle tragen den göttlichen Kern in sich. Und du kannst mit deiner Macht und mit deiner Kraft, mit deinem Bewusstsein vielleicht einen göttlichen Kern eines Menschen entzünden, damit er lichterloh brennt. Und das ist wahrhaft das Höchste was es auf Erden gibt.

Mit diesen Worten verabschiedet sich Kryon von dir. Mit all seiner Liebe, mit seinem Gefolge. Und ich spreche die Worte der allerhöchsten Schwingung.
A NI O’HEVED O’DRACH. Du wirst unermesslich geliebt.

AN‘ANASHA.








Quelle: Channeling by Medium Sabine Sangitar - http://www.kryonschule.de/



Wie gefällt Dir SomethingToThinkAbout?
Möchtest Du uns einen Artikel zum Veröffentlichen zusenden?
Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Das Link findest Du in der linken, vertikalen Navigationsleiste. Herzlichen Dank.

Share on Google Plus

0 comments:

Kommentar veröffentlichen