2013 wird das Jahr der grossen Kometen

Obwohl Kometen nichts ungewöhnliches in unserem Sonnensystem sind, erscheinen grosse Kometen nur alle Jahrzehnte oder in längeren Abständen.

Bei dem Begriff „grosser Komet“ geht es nicht unbedingt um die physische Grösse eines Kometen, sondern ob sie sehr hell am Himmel erscheinen und wie nahe sie an der Erde und Sonne vorbeifliegen. Hale-Bopp war 1996 der letzte grosse Komet an den ich mich erinnern kann, der mit blossem Auge über ein Jahr lang sichtbar war. Was erwartet uns das Jahr 2013, wo zwei grosse Kometen an der Erde vorbeifliegen werden?

Astronomen haben zwei neue Kometen entdeckt, die sehr schnell sich der Sonne nähern und möglicherweise als grosse Kometen gut sichtbar sein werden. Einer davon soll so hell erstrahlen, er wird tagsüber zu sehen sein. Der andere soll einer der hellsten in der Geschichte werden und sogar den Mond an Helligkeit überragen. Das wird ein Spektakel!!!

Kometen sind in der Menschheitsgeschichte immer als Boten einer grossen Veränderung angesehen worden, zum Guten oder zum Bösen. Darüber können wir auch ein Liedchen singen, denn die letzten 16 Jahren waren wohl die mit den grössten Veränderungen überhaupt ... Lies weiter bei "Alles Schall und Rauch" >>>

Quelle/Zugesandt von: Alles Schall und Rauch

Wie gefällt Dir SomethingToThinkAbout? Möchtest Du uns einen Artikel zum Veröffentlichen zusenden? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Das Link findest Du in der linken, vertikalen Navigationsleiste. Herzlichen Dank.
Share on Google Plus

0 comments:

Kommentar veröffentlichen