Frohe Weihnachten 2016 - Was für ein Jahr

2016 - Ein Jahr der Extreme. Schnell und schleppend. Erfeulich und erschreckend. Erweiternd und beengend.


Was für ein Jahr! Es soll uns trotzdem nicht hindern, wenigstens ein wenig Zeit in Musse und Ruhe zu verbringen.


Ich kenne niemanden in meinem Umfeld, der nicht über die Hektik und den Stress der letzten Monate entsetzt war. 2016 war ein Jahr wie kein anderes zuvor.

Nehmen Sie sich in den letzten Tagen dieses Jahres Zeit zur Ruhe zu kommen. Es wird Zeit. Sehen Sie sich um. Sehen Sie jemanden, der sich Ruhe gönnt?

Es ist an der Zeit all diesem Wahnsinn ein Ende zu setzen.

Ist es nicht am einfachsten bei einem selbst zu beginnen? Rennen Sie nicht mit den anderen mit. Hasten Sie nicht die Rolltreppen zur U-Bahn hinunter. Stressen Sie sich nicht aus, noch in letzter Sekunde ein paar weitere, unüberlegte Geschenke zu besorgen.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihr direktes Umfeld. Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihre Nachbarn und für sich selbst. Wann haben Sie den letzten Abend ohne künstlichem Entertainment verbracht? Wann haben Sie das letzte Mal wirklich aus vollem Herzen gelacht?

 

Nehmen Sie sich Zeit! Zeit für Ihre Lieben, Zeit für Ihre Freunde, Zeit für Ihre Nachbarn.

Probieren Sie es aus.

Haben Sie plötzlich bei dem einen oder anderen Gemeinsamkeiten entdeckt? Ist der doofe Nachbar doch nicht so doof? Gab es plötzlich gemeinsame Themen, über die man sich ausgiebig unterhalten konnte? Und das vielleicht ohne WhatsApp oder irgendwelchen virtuellen Spielen?

Das passiert, wenn man sich zwischendurch endlich einmal ein wenig Zeit nimmt. Das passiert, wenn man wieder einmal etwas gemeinsam unternimmt. Das passiert, wenn man nicht ausschliesslich dem Modediktat folgt. Das passiert, wenn man einfach auch nach links und rechts sieht und sein eigenes Ego vergisst. Das passiert, wenn man in der Gemeinschaft ist.

Der Mensch ist nicht geschaffen, um alleine zu sein.

Sehen Sie sich um. Ich garantiere Ihnen, in Ihrem nahen Umfeld würde sich jemand freuen, wenn jemand mit ihm spricht. Nehmen Sie sich einfach Zeit.


Das SomethingToThinkAbout Team wünscht Ihnen ein
Frohes Weihnachtsfest und ... Zeit für sich selbst.


Author: Georg Fritscher
Bild: YouTube - Rollin Christmas
Publiziert: 21. Dezember 2016

 

Wie gefällt Dir SomethingToThinkAbout? Möchtest Du bei uns einen Artikel veröffentlichen? Emaile uns.
Bitte unterstütze unsere Bemühungen diesen Newsletter interessant zu halten. Wir sind für jede Spende dankbar. Das Link findest Du in der rechten, vertikalen Navigationsleiste. Herzlichen Dank.
Share on Google Plus

0 comments:

Kommentar veröffentlichen